Diese Seite drucken

Heizkostenverteiler

Heizkostenverteiler

Der elektronische Heizkostenverteiler ist ein modernes und nach den neuesten Anforderungen konzipiertes Messgerät.

Der EHKV kann wahlweise mit den Optionen optische Schnittstelle oder integriertem Funkmodul (868 MHz) eingesetzt werden.

Als Einfühlersystem mit Startfühler ist der Heizkostenverteiler für alle konventionellen Heizungssysteme mit mittlerer Auslegungstemperatur von 55°C bis 90°C geeignet. Die Zweifühlerversion kann für Heizungssysteme mit Auslegungstemperaturen ab 35°C eingesetzt werden.

Lieferbare Ausführungen
Lieferbare Ausführungen
  • Full Version
  • : optische Schnittstelle mit Funkmodul
  • Radio Version
  • : ohne optische Schnittstelle mit Funkmodul
  • IRDA Version
  • : optische Schnittstelle ohne Funkmodul
  • Lite Version
  • : ohne optische Schnittstelle ohne Funkmodul





    Technische Daten
    Technische Daten
  • 2 NTC Temperaturfühler für die Bestimmung des Energieverbrauchs
  • 6-stellige LCD-Anzeige mit Sondersymbolen
  • Lebensdauer: typisch 10 Jahre (3VLithiumbatterie)
  • 0°C bis 90°C
  • Optional über eine optische Schnittstelle ausles- und konfigurierbar.
  • Optional mit integriertem Funkmodul (868MHz)
  • Abmessungen: Höhe 111mm, Breite 40mm, Tiefe 28mm
  • Speicherwerte: aktueller Verbrauchs-, Vorjahreswert und 18 Vormonatswerte
  • Einstellbares Stichtagsdatum
  • Registrierung von Störungen (z.B.: Öffnungserkennung)